Die Perikard Behandlung

Zellosteopathie

Embryologisch ist das Herz das erste Organ, das sich bildet und das letzte Organ, das aufhört zu funktionieren, wenn wir sterben. Als unmittelbares Zentrum im Körper wird das Perikard in der Zellosteopathie zuerst betrachtet und auch behandelt.

Geniessen Sie eine einzigartige osteopathische Behandlung, die sich auf der embryonalen Entwicklung des Körpers basiert. Eine komplette und transformative Behandlung, die es Ihnen ermöglicht, sich auf allen Ebenen gesünder und leichter zu fühlen

Das Perikard ist eine Bindegewebestruktur, die das Herz umschliesst und über ein Fasziensystem mit dem gesamten Körper verbunden ist. Durch dieses elastische Netzwerk wirkt sich der Zustand des Herzbeutels nicht nur auf das Herz und alle anderen lebenswichtigen Organe aus, sondern auch auf unsere Venen und Arterien, sowie auf das gesamte vegetative Nervensystem.

EINE TIEF HARMONISIERENDE

BEHANDLUNG

Eine Perikard Behandlung hilft Ihnen bei folgenden Leiden:

• Verspannungen
• Verkrampfungen
• emotionale Belastung
• Stress
• Traumatas

Bei diesen Leiden kann die Schutzmembran teilweise nicht mehr richtig funktionieren. Das Perikard ist zusammengezogen. In der Folge können viele Symptome entstehen, deren Zusammenhang mit dem Perikard zentral zu beachten sind.

das Protokol der Perikard Behandlung

selber erlernen

Ich biete in der Schweiz, Deutschland und Österreich Workshops an. Das Workshop richtet sich an Alle, die das Leben mit ihren Händen erleben möchten, um es wahrzunehmen.

MONTSERRAT

Gascón

Als Gründerin dieser Methode sie hat die zentrale Bedeutung des Perikards für unser emotionales und physisches Wohlbefinden erkannt und daraus die ZELLOSTEOPATHIE entwickelt. Weitere Informationen über Publikationen und Kurse auf der ganzen Welt finden Sie unter dem unten stehenden Link. Viva la Vida!

Die Perikard Behandlung

Zellosteopathie

Embryologisch ist das Herz das erste Organ, das sich bildet und das letzte Organ, das aufhört zu funktionieren, wenn wir sterben. Als unmittelbares Zentrum im Körper wird das Perikard in der Zellosteopathie zuerst betrachtet und auch behandelt.

Geniessen Sie eine einzigartige osteopathische Behandlung, die sich auf der embryonalen Entwicklung des Körpers basiert. Eine komplette und transformative Behandlung, die es Ihnen ermöglicht, sich auf allen Ebenen gesünder und leichter zu fühlen

Das Perikard ist eine Bindegewebestruktur, die das Herz umschliesst und über ein Fasziensystem mit dem gesamten Körper verbunden ist. Durch dieses elastische Netzwerk wirkt sich der Zustand des Herzbeutels nicht nur auf das Herz und alle anderen lebenswichtigen Organe aus, sondern auch auf unsere Venen und Arterien, sowie auf das gesamte vegetative Nervensystem.

EINE TIEF HARMONISIERENDE

BEHANDLUNG

Eine Perikard Behandlung hilft Ihnen bei folgenden Leiden:

• Verspannungen
• Verkrampfungen
• emotionale Belastung
• Stress
• Traumatas

Bei diesen Leiden kann die Schutzmembran teilweise nicht mehr richtig funktionieren. Das Perikard ist zusammengezogen. In der Folge können viele Symptome entstehen, deren Zusammenhang mit dem Perikard zentral zu beachten sind.

MONTSERRAT

Gascón

Als Gründerin dieser Methode sie hat die zentrale Bedeutung des Perikards für unser emotionales und physisches Wohlbefinden erkannt und daraus die ZELLOSTEOPATHIE entwickelt. Weitere Informationen über Publikationen und Kurse auf der ganzen Welt finden Sie unter dem unten stehenden Link. Viva la Vida!